Gestern sind wir noch einmal zum See gelaufen. Also, zu dem See, den man in ca. 40 Minuten zu Fuß erreicht. Dieses mal mit einer größeren Gruppe. Leider hat es geregnet.

An diesem Punkt habe ich mich ein kleines bisschen geärgert, dass ich überhaupt keine Klamotten dabei habe, die mit Regen irgendwie fertig werden könnten. Aber naja… dann muss man da halt durch ;)

Der See war auch bei Regen schön. Und kurz nachdem wir dort waren, hörte es sogar für eine Weile auf zu Regnen. Sogar die Sonne kam ein wenig durch. Wir hatten zwei ortskundige Leute dabei und haben deshalb auch neue Plätze gesehen. Drei Stellen, an denen man recht bequem ins Wasser kommt, einen kleinen Sandstrand und eine Stelle, an der man recht gut Grillen kann.

Wir hatten auf einer Party am Abend vorher noch gescherzt, dass man ja eigentlich auch ins Wasser müsste, wenn man schon mal da ist…

Am Ende war ich der einzige, der kurz schwimmen war… aber alleine ist sowas auch eher langweilig. Ich war also nur knappe 5 Minuten im Wasser. Aber immerhin ;)

Morgen fangen dann die ersten Infoveranstaltungen an. Heute war ich auch schon in der Uni und habe mir die IT Zugangsdaten geben lassen. Mehr konnte ich leider noch nicht machen. Für Kurse hier kann ich mich noch nicht anmelden, weil meine Noten aus der Heimat noch nicht komplett im heimischen IT System stehen. Deshalb bin ich noch gesperrt. Hoffentlich ändert sich das in dieser Woche noch, ansonsten gibt es nämlich größere Probleme…