Ich glaube, es ist an der Zeit, mal etwas für die eigene, sichere Kommunikation zu tun…

DaMax hat mal eine schöne Anleitung geschrieben, wie man Mails verschlüsseln kann.

Damit hat man zumindest schon mal den Inhalt der Mail für fremde Augen unlesbar gemacht. Metadaten und so sind leider nicht so leicht zu verstecken.

Ich hab mir auch ein Schlüsselpaar generiert und könnte das nun nutzen. Das Problem, das ich nun gerade nur spüre, ist, dass kaum einer den ich kenne, sich damit mal länger auseinander gesetzt hat. Ich kann nun also lustig verschlüsselte Mails durch die Gegend schicken, meine Schreibselpartner haben nur meist keine pgp-Schlüssel…

Auf der anderen Seite kann ich nun natürlich meine Mails signieren. Aber auch hier gibt es das gleiche Problem. Die Empfänder wundern sich über den seltsamen Zahlensalat, der an allen Mails von mir dran hängt und prüfen die Signatur eh nicht… toll.

Naja, ich werd einfach so Stück für Stück überzeugungsarbeit leisten müssen… ;)

Wer Fragen hat, kann gern auf mich zukommen.